Zusammen mit Partnern unterstützt die „Montag Stiftung Urbane Räume“ mit Sitz in Bonn am Gemeinwohl orientierte Aktivitäten und eigenverantwortliches Handeln in Nachbarschaften, Dörfern, Städten und Regionen. Innerhalb der daraus entstandenen Projektfamilie Lernräume entwickelte die Stiftung das Schülerprojekt „Bildungslandschaft Altstadt-Nord“ in Köln. Zum Auftrag gehörten eine Einführung der teilnehmenden Schüler in Digitalfotografie und die Begleitung ihrer journalistischen Streifzüge durch den Klingelpützpark. Veröffentlicht wurden die Aufnahmen unter anderem im Projektjournal „Vom Verbinden und Anbändeln“.